«

»

Sep 09

Eine Krankenkasse für alle!

Nervende Telefonate von Versicherungsvertretern und Plakatwände voller Werbungen für Krankenkassen. Die SP macht in einem neuen Spot darauf aufmerksam, dass eine öffentliche Krankenkasse allen hilft und die Gesundheitskosten senkt.

Denn die Prämien bei den Krankenkassen steigen seit Jahren ungebremst und verursachen so bei vielen Leuten finanzielle Probleme. Doch was kümmert es die gewinnorientierten und privaten Krankenkassen? Solange diese Profit abwerfen, werden sie das System sicher nicht ändern. Doch wir wollen eine einfachere, effizientere und günstigere Krankenkasse hier in unserer Schweiz!

Schluss mit der Jagd auf gute Risiken. Schluss mit den Millionen an Franken, die in die Werbung fliessen. Pro Jahr geben die Krankenkassen schweizweit zwischen 200 und 400 Millionen Franken nur für Marketing und Werbung aus! Anstatt diese Millionen auf Plakatwände zu kleben und in Fernsehspots zu buttern, sollen wir diese lieber in den Gesundheitsapparat stecken.

Das neue Modell der öffentlichen Krankenkasse sieht folgendes vor: Ein nationales Institut sorgt für eine einfache Organisation und übernimmt die Verantwortung für die obligatorische Grundversicherung. Im Grundsatz ist es eine Vermischung der AHV mit der SUVA. Gerade die SUVA (Schweizerische UnfallVersicherungsAnstalt) setzt auf Prävention, ist nicht auf Profit aus und trotzdem erfolgreich!

Gemeinsam können wir die Krankenkassenprämien senken! Darum unterschriebe jetzt die Initiative zur öffentlichen Krankenkasse!

 

Braucht es eine öffentliche Krankenkasse?

View Results

Loading ... Loading ...

 

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>